Beiträge in "alt_Netzpolitik"

Fachkonferenz zum Wagnis E-Demokratie

Spätestens seit Piraten in das Berliner Abgeordnetenhaus eingezogen sind, wird das Thema E-Demokratie auf einer breiten Basis wahrgenommen. Ihre Stammtische sind voll und ihre Mitgliedszahlen deutlich gestiegen. Einer der positiven Effekte ist sicherlich, dass die anderen Parteien sich  angeregt fühlen und mit ähnlichen Programmpunkten nachzuziehen. Doch was ist Hype und was steckt dahinter? Was ist von neuen Beteiligungsverfahren zu halten und was könnte E-Demokratie leisten?

Es besteht Klärungsbedarf, ganz ohne Zweifel. Zu neu sind die Technologien, zu neu die Ideen, als dass sich ihre Auswirkungen einschätzen ließen.
Der Grimme Online Award hat diesbezüglich für den 16. November eine journalistische Fachkonferenz mit dem Titel: “Mehr E-Demokratie wagen” angesetzt. Neben den Auswirkungen einer veränderten Kommunikation soll auch die neue Rolle des Journalisten im Web und ihre Aufgabe diskutiert werden.

Weiterlesen

Bewerbungsverfahren um Köln TLDs eröffnet

Auf der Internetseite der Stadt Köln ist nun die Dienstleistungskonzession 2011/2899/3 einzusehen. Gegenstand ist die Vergabe eines “Letter of Support”, den der zukünftige Betreiber der Top Level Domains .koeln und .cologne benötigt, um bei der ICANN eine Zulassung zu bekommen. Damit ist das Verfahren für die Kölner Bewerber in die heiße Phase eingetreten. Bis zum 28. November haben diese Zeit, ihre Unterlagen einzureichen; bis zum 14. November die dafür benötigten Unterlagen zu bekommen.

Weiterlesen

Kölner Netz Event Guide – 11. bis 17. Juli

Sage und schreibe acht mögliche Veranstaltungen sind diese Woche im Kölner Netz Event Kalender im Angebot. An dieser Stelle der Rat: Übernehmt euch nicht und tanzt nicht auf zwei Veranstaltungen gleichzeitig. Ist nicht gut für den Blutdruck.

Trotzdem stelle ich euch die Events guten Gewissens vor, schließlich sind da ein paar besondere Perlen dabei. Vom netzpolitischen Montag mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, über einen vollen Mittwoch mit Electronic Art und dem Gründerabend bis zum chilligen Wochenendbeginn am Freitag mit dem likemind. Nicht zu vergessen die OSGI, Py und JS Entwicklerrunden. Und los gehts!

Weiterlesen

2. Netzpolitischer Stammtisch Köln

Nachdem das erste informelle Meetup erfolgreich war, findet nun am kommenden Dienstag das zweite Netzpolitische Bier in Köln statt. Netzpolitisch Interessierte und Aktivisten treffen sich zum ungezwungenen Netzwerken, Diskutieren und Informationsaustausch im Ehrenfelder Goldmund. Der Tisch ist diesmal in der Lounge reserviert, so dürfte es nicht allzu laut sein.

Weiterlesen

Kölner Netz Events

Die Kölner Netz Events sind inaktiv, NERDHUB übernimmt!
Der Kalender rund um die Kölner Netz Szene hat nun in NERDHUB einen würdigen Nachfolger gefunden. Thematisch ähnlich, bietet NERDHUB aber wesentlich bessere Einstellungsmöglichkeiten und ermöglicht den Usern ihren eigenen Kalender zu klicken.

Alle, die bislang den Kölner Netz Kalender abonniert haben, werden gebeten auf NERDHUB umzusteigen, da der Kölner Netz Kalender nicht weiter gepflegt wird.

Allen bisherigen Abonnenten und Unterstützern vielen Dank!


Kölner Netz Kalender – Veranstaltungen auf einer größeren Karte anzeigen

Legende:

Ort, an dem eine Veranstaltung stattfindet.

Ort, an dem zwei Veranstaltungen stattfinden.

Ort, an dem regelmäßig, mehrmals im Jahr eine Veranstaltung stattfindet (z.B. Stammtisch)

Ort, an dem regelmäßig, mehrmals im Jahr eine Veranstaltung stattfindet, sowie mehrere einmalige Veranstaltungen.

Der Zeitraum, auf den sich die Daten beziehen, ist von Oktober bis Dezember 2011.

 

Weitere Eventhinweise:

Facebook-Page: Liste aller BarCamps in Deutschland

Ergebnisse zum 1. Netzpolitischen Stammtisch

Am 3. Mai fand die Kick-off-Veranstaltung zum 1. Netzpolitischen Stammtisch statt. Sieben Teilnehmer berieten bei Tee, Capucchino und Kölsch über 2 Stunden, wie die Zukunft eines Kölner Ablegers der Stammtische in Berlin und Brüssel aussehen könnte.

Herausgekommen ist ein Konzept, das dem Prinzip Stammtisch treu bleibt, aber sehr auf Vernetzung setzt. Das entstand daraus, da festgestellt wurde, das es zwar so einiges an Events in Köln gebe, es aber keinen zentralen Anlaufpunkt, sowohl im RL als auch im Netz gibt.

Weiterlesen