Beiträge in "Allgemein"

Work Inn in der Corona-Krise: “Es hat sich nichts an unserer Wachstumsorientierung geändert”

Mit neun Filialen ist kein anderer Coworkingspace in NRW in so vielen Städten gleichzeitig vertreten wie das Work Inn von Dörte und Tim Schabsky. Weitere vier wären in diesem Jahr geplant gewesen. Doch die Corona-Pandemie hat dem agressiven Expansionsvorhaben erst mal einen Riegel vorgeschoben. Wie es dem Coworkinganbieter aus dem Ruhrgebiet geht und wie sie sich mit der Situation arrangieren, habe ich mit dem Co-Founder Tim Schabsky besprochen. 

Weiterlesen

Unicorn Coworking in der Corona-Krise: “Wir liefern Bürotische zu unseren Kunden nach Hause”

In der Corona-Quarantäne müssen sich aktuell so viele Menschen in Deutschland mit den Themen Remote Work und New Work beschäftigen, wie noch nie zuvor. Digitalisierungsexperten glaskugeln, dass jetzt plötzlich alles ganz schnell geht mit dieser Transformation. Coworkingspace-Betreiber hoffen, dass die Welt nach Corona viel offener ist für alternative Arbeitsweisen. Und damit auch für ihre Spaces. Doch wie sieht es aktuell in den Coworkingspaces aus? Ich frage nach beim Berliner Anbieter Unicorn Workspaces.

Weiterlesen

Köln 2081

Ich nehme noch schnell einen Schluck aus dem Wasserschlauch, setze die Schutzkappe wieder auf das Gummi und befestige den Schlauch mit Klettverschluss an meiner Armee-Weste. Ich bin nicht von der Armee, wenn du das denkst. Aber ich gehe jetzt raus. Und da draußen, das kannst du mir glauben, herrscht alles andere als schönes Urlaubswetter. Wann immer du das hier lesen wirst und wie auch immer deine Welt dann aussehen wird: Köln 2081 ist zum kotzen.

Weiterlesen