Ich hab es ja angekündigt. Im neuen Jahr geht es mehr in die Außenwelt, unter die Sonne, durch Schneematsch und Glühweindünste.

Die Kollegen vom Coworkingspace Cologne haben ein Meetup organisiert!

Themen:

  • Open Government: “… ist ein Synonym für die Öffnung von Regierung und Verwaltung gegenüber der Bevölkerung und der Wirtschaft”
  • Open Data “… ist eine Philosophie und Praxis, die auf der Grundidee beruht, dass vorteilhafte Entwicklungen eingeleitet werden, wenn Daten für jedermann frei zugänglich gemacht werden.”
  • DataPortability “… ist die Idee, dass Benutzer ihre Identitäten, Profile, Fotos, Videos und andere Daten von verschiedenen Online-Plattformen verschieben, kopieren, kontrollieren und austauschen können.”
  • eParticipation “… E-Partizipation umfasst alle internetgestützten Verfahren, die eine Beteiligung von Bürgern am politischen Entscheidungsprozess ermöglichen.”
  • eGovernment “… im weiteren Sinn versteht man die Vereinfachung und Durchführung von Prozessen zur Information, Kommunikation und Transaktion innerhalb und zwischen staatlichen, kommunalen und sonstigen behördlichen Institutionen sowie zwischen diesen Institutionen und Bürgern bzw.Unternehmen durch den Einsatz von digitalen Informations- und Kommunikationstechniken.”

(Quelle: Wikipedia)


Dennoch soll die Agenda ganz im Sinne einer unKonferenz enstehen. Will heißen: Was die Leute interessiert wird behandelt.
Es können Projekte vorgestellt werden, Ideen gesammelt und besprochen werden.

Was ich da will
Als Neuling auf dem Gebiet bin ich gespannt und aufgeregt, was einen da erwartet. Die Frage ist natürlich wie viel ich dazu beitragen kann. Aber vielleicht sollte man sich davon nicht verängstigen lassen, schließlich ist schon die Unterstützung durch die Anwesendheit Motivation genug für die Veranstalter, hoffe ich.

Ich werde auf jedenfall den Helden und auch das H2 mit genug Batterie mitführen, um zu twittern, zu bloggen und mit den qualitativ ansprechenden Aufnahmen für Transparanz zu sorgen, wenn das von der Mehrheit erwünscht wird.

Anmelden und Informationen
Das Ganze fängt mit einem Mittagessen an und hört mit einem Abendessen auf. Dazwischen gibt es 2-3 Stunden Konferenz. Da man aber nicht genau sagen kann was los sein wird, ist das Ende offen.

In der waagrechten Navigationsleiste unter Local Activities könnt ihr euch anmelden. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten gibts über folgende Links:

Etherpad: OpenGovcgn
Facebook: Open Government / Open Data Meetup Cologne
Plancast: Open Government / Open Data Meetup Cologne
Coworkingcologne
MrTopf: OpenGov Cologne 2011.1 am 8.1.2011 im Coworking-Space Gasmotorenfabrik
Metagovernment.org

Twitter: #opengovcgn

2 Kommentare Open Government / Open Data Meetup Köln (08.01.2011)

  1. Pingback: Droid Boy » Podcast: CES, Wikipedia, BarCampRuhr4, OpenGovCGN

  2. Pingback: Kölner Netz Szene | bloggingMAG

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.