Beiträge getagged "Droid Boy"

Droid Boy Podcast Nr. 73 – Lokal K

Kölns Wikipedia Community hat sich ein paar Jahre Zeit gelassen. Endlich aber hat es geklappt, mit einer eigenen Räumlichkeit, einem eigenen Lokal. Deutschlandweit ganz bestimmt, vielleicht aber auch weltweit, ist das Lokal K im Kölner Stadtviertel Ehrenfeld einzigartig, erklärt mir Raimond Spekking im 73. Droid Boy Podcast. Er hat mich zum Tag der offenen Tür eingeladen, wo ich ihn auf Rattanmöbel sitzend, umgeben von einer kleinen, lauten Horde von Editoren, 15 Minuten lang interviewe.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 71 – Orlovact

Durch einen Bericht bei Spiegel Online wurde der St. Petersburger Flughafen auf sie aufmerksam: Eine kleine Kölner Gruppe an Bastlern, Hackern und Kreativen, die für eine ganz besonderes Projekt angefragt werden sollten. Einige Monate später geht “Orlovact” in die finale Phase und ich besuche das Team in den Hallen des alten Güterbahnhofs in Köln-Ehrenfeld.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 70 – Bitcoin

Bitcoin kennt man höchstens als virtuelle Währung, die in letzter Zeit durch deutliche Schwankungen und einen Börsen-Skandal in den Schlagzeilen war. Das Bitcoin aber auch eine Technologie-Plattform ist und auf dieser Technologie momentan noch viele weitere Services entwickelt werden, wissen die wenigsten. Ich interviewe Adrian Hotz, Organisator des Kölner Bitcoin Meetups und des World Bitcoin Forum. Er war in New York und Boston unterwegs, um sich dort mit den dortigen Bitcoin-Szenen zu vernetzen. Was er mitbringt ist das Bild einer hoch-innovativen, sehr Tech-lastigen Szene, die im Begriff ist altbewährte und etablierte Systeme durch ein dezentrales, verschlüsseltes und sich selbst überprüfendes System zu ersetzen.

Weiterlesen

Die Veranstaltungspyramide

Die Veranstaltungsszene in Köln hat eine Größe erreicht, die in der Region von sich reden macht. Dennoch schaffen es andere Städte eher Startups hervorzubringen, die durch Venture Capital finanziert werden. Auf dem ADVANCE Coaching Day sprach ich mit Ole Kebbel, Investment Manager vom High Tech Gründerfonds. Er erklärte mir am Bild einer Pyramide, wie die Veranstaltungsszene dafür sorgen kann, das mehr Startups, insbesondere aus Köln, bei ihm ankommen könnten.

Die Idee einer Veranstaltungspyramide finde ich so sinnvoll, das man sie nicht nur auf die Gründerszene anwenden kann.
In diesem Blogpost möchte ich den Versuch wagen die Netz-Szene aus NRW mit Hilfe einer Veranstaltungspyramide mehr in Schwung zu bringen. Für bessere Events, eine größere Szene und glücklichere Menschen.

Weiterlesen

Warum Google Glass nichts für die Massen ist

Neue Technologien sind medienerregend. Sie bringen das Sende-Blut ins Wallen und reizen das Schwurbel-Zentrum zu außerordentlicher, elektrischer Aktivität an. So ist das auch bei Google Glass. Ungeahnte Möglichkeiten, als “suchterregend” wird es sogar bezeichnet. Wer das aber behauptet, hat ein paar grundlegende Dinge nicht verstanden. Ich erkläre, warum Google Glass nichts für die Massen, sondern für Experten ist.

Weiterlesen