Walt Mossberg und Kara Swisher präsentieren am heutigen Montag, den 6. und Morgen den 7. Dezember einen weiteren Ableger ihrer überaus erfolgreichen Konferenz Reihe. Sieben Jahre lang pflegten die beiden Gastgeber die Interviewreihe mit einflussreichen Gestalten aus der Medien- und Technologiebranche.
Als besonders bemerkenswert bleiben dabei Interviews mit schillernden Persönlichkeiten im kollektiven Gedächtnis des Netzes haften.
Wer erinnert sich nicht gerne an den schwitzenden Mark Zuckerberg auf der D8. Oder das im Jahr 2005 bemerkenswerte Interview mit Jobs und Gates.

D: DIVE INTO MOBILE konzentriert sich auf den uns mittlerweile allumgebenden mobilen Aspekt und die Auswirkung auf Marken, Organisationen und Konsumenten. Sie widmen sich den Fragen der Zeit, ohne den Anspruch zu erheben sie lösen zu wollen. Wie viele Plattformen hält die Industrie aus? Wer wird den Kampf zwischen Carrier und Technologiebranchen gewinnen? Wird 4G halten was es verspricht?

Besonders interessant für die Android-Gemeinde im speziellen, ist ein Interview mit Andy Rubin, VP of Mobile Plattform und Gründer von Android. Der genaue Ablauf der Konferenz wird erst heute Abend bei der Eröffnung bekannt gegeben, dennoch hofft die Fangemeinde auf den 6. Dezember, es könnte allerdings auch der 7. sein.

Von besonderem Interesse ist es deshalb, da Eric Schmitt auf der diesjähigen Web 2.0 Summit ankündigte, innerhalb der nächsten Wochen etwas über Android bekannt zu geben. Rubin, als Chef der mobilen Abteilung, wäre natürlich der perfekte Mann dafür, und die Konferenz die perfekte Plattform. Dennoch muss man sagen, das, abgesehen von der Vermutung, es könnte sich um eine Hardwareankündigung handeln (Nexus S,) es viel wahrscheinlicher ist, dass Gingerbread offiziell angekündigt wird und auch Honeycomb, was eine Version von Android sein soll, die im Speziellen auf Tablets zugeschnitten ist. Das bevorzugte Gerät hierfür wäre dann das Nexus One. Die erwartete Kompatibilität zu Dual-Core-Prozessoren (Tegra 2) ist allerdings ein Hinweis auf das Nexus S.

Aber auch die anderen Sprecher sind nicht uninteressant. Oben auf steht Joe Belfiore (Corporate Vice President, Windows Phone Program Management & Design, Microsoft), der sicherlich die eine oder andere interessante Zahl präsentieren wird. Sprecher von Spotify und Forsquare werden ebenso zu sehen sein, wie auch von RIM und Palm. Die Carrier werden durch AT&T und Sprint repräsentiert. Von Apple ist allerdings nichts zu sehen.

Videos der Veranstaltung können in der Mediathek angeschaut werden. Ob es ein Streaming geben wird, ist bisher nicht zu erkennen.

Sobald es los geht und es Neuigkeiten gibt, werde ich euch über Twitter informieren und hier in diesem Artikel.

Die Konferenz beginnt um 2 Uhr morgen früh unserer Zeit.

[UPDATE]—————————————————————-

Google stellt das neue Nexus S mit Gingerbread vor.

Andy Rubin präsentiert auf einem noch nicht vorgestellten Motorola Tablet die nächste Version von Android vor: Honeycomb.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.