Beiträge in "90 Tage"

Tag 90 – Das HTC Hero

Auf der Insel war ich zum Arbeiten. Und alles was ich an Technologie dabei hatte war das HTC Hero. Fünf Monate nach meinem ersten Bericht über die Rüstung des Helden, setze ich zu einem weiteren Bericht über ein technisch gesehen veraltetes Gerät an. Dabei habe ich ihn  erst seit einem Jahr!

Lesen Sie mehr über den Gebrauch des Helden während der 90 Tage, und auch, wie er sich in den letzten 5 Monaten verändert hat.

Weiterlesen

Tag 89

17:35 Ich bin nicht mehr auf der Insel. An das Stadtleben hab ich mich wieder gewöhnt.

Ich werde jetzt den heutigen Tag beenden und Tag 90 als symbolischen Abschluss dieser Episode machen.
Über dem heimlichen Helden meiner Inseltage: Das HTC Hero.

An dieser Stelle sei auch einmal allen gedankt, die mich bis hierhin verfolgt haben.
Auch wenn die Zugriffszahlen klein sind, hat es viel Spaß gemacht. Ich hoffe ihr bleibt mir auch weiterhin treu, wenn es weiter geht!

Gute Nacht und bis Morgen zum letzten Bericht dieser Reihe.

Tag 88

20:12 Warten auf  die S-Bahn.

Habe mir Heute überlegt einen Blog-freien Tag einzulegen. Immerhin hab ich das jetzt 87 mal durchgehalten! Aber selbst heute halte ich das aus. Und erst nach dem 90. Tag werde ich mir eine Pause gönnen.

Habe mir die letzten Podcasts angehört und finde Sie gar nicht so schlecht. Hat mich sogar angemacht weiter zu machen.
Wie? Genauso frei wie zuvor.

21.32 Brauhaus has me!

22:17 Next Brauhaus.

22:44 Nächstes Brauhaus. Das es da nie Empfang hat!

Gute Nacht!

Tag 86 – Das Wetter

10:05 Traumhaftes Wetter in Köln. Und das ganz ohne Wind. Die Welt kann doch schön sein.

19:48 Die Herrschaften vom Wetter sagen es wird morgen regnen. Dann haben wir heute wohl noch die letzten Reste des Sommers abbekommen. Aber ich halte es hier, wie ich es auf der Insel gehalten habe: Nur das, was im Draußen wirklich abgeht, zählt.

Denn wie oft saß ich auf der Arbeit und wartete auf Regen, der mit 99% Regenwahrscheinlichkeit angesagt war?

Weiterlesen

Tag 85 – Das Rad

08:51 Frühstück machen für andere ist fast so toll wie für sich selbst.
Für beide zu machen ist perfekt!

10:49 Raumschiff aufräumen. Der Staubsauger mit dem kleinen Wurmloch drin macht echt Spaß!

19:18 Wie schon letzte Woche versprochen, widme ich mich in den letzten Tagen einzelnen Aspekten meiner Odysse. Heute ist das Rad dran, mit dem ich sage und schreibe 82 mal zur Arbeit gefahren bin. Und auch wieder zurück.

Weiterlesen