Beiträge getagged "Internetstadt Köln"

Persönlicher Jahresrückblick

Zumeist wird die Rückschau schon gegen Ende des Jahres geschrieben, um das es im Text gehen soll. Was das Jahr aber wirklich für einen persönlich bedeutet, das weiß man meist erst nach Jahren. Darum nähere ich mich dieser Wirklichkeit ein wenig an und veröffentliche meinen Rückblick auf das Jahr 2014 erst 2015. Die Themen, die mich 2014 Jahr stark beschäftigt haben, sind diese: Die Deutsche Startup-Szene und ihre Methoden und Mechanismen, Veranstaltungen und ihre Mechanismen, die IHK, die dmexco, das Mediencluster, Bewegtbild und die Familie. Zu diesen Facetten meines Jahres 2014 nun eine mehr oder weniger sortierte Rückschau, mit ganz viel Meinung.

Weiterlesen

Rats TV in Köln gestartet

Ab 14 Uhr wird heute (17.12.) zum ersten Mal eine Ratssitzung der Stadt Köln via Livestream zu sehen sein. Dem Aufwand nach zu urteilen, mit dem versucht wird, den Livestream zu kastrieren, wird auf den Stirnen der Redner und Rednerinnen – abhängig von der Qualität des Streams – die eine oder andere Schweißperle zu sehen sein. So ein Livestream ist ja auch eine gefährliche Angelegenheit.
Dennoch solltet ihr reinschauen und mindestens einmal darüber tweeten.

Weiterlesen

Experimente möglich machen

Am 13. Mai lud das Forum Netzpolitik der KölnSPD ein, um unter dem Titel: Bildung 2.0 Bildung in der Internetstadt Köln zu diskutieren und bereits laufende Projekte vorzustellen. Bildung ist zentraler Bestandteil der Idee der Internetstadt Köln und darum  ist das durchaus eine gute Idee. Schon lange war nichts mehr von der Internetstadt Köln zu hören. Zuletzt auf dem Open Data Day im STARTPLATZ. Darum war für mich der Abend ein Pflichttermin.

Von Seiten der an den vorgestellten Projekten Beteiligten können folgende Ergebnisse zusammengefasst werden: Die Politik muss Experimente möglich machen, Barrieren müssten abgeschafft werden, um wieder pädagogische Arbeit in den Vordergrund zu stellen. Innovationen braucht Rückenwind, und es braucht mehr Gelegenheit sich über die Neuerungen auszutauschen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 43 – OpenData

In dieser Folge befrage ich Marian Steinbach zum Thema OpenData. Persönlich kennengelernt habe ich ihn auf der Fraktionssitzung der SPD zur Internetstadt Köln, wo er auch an der Arbeitsgruppe OpenData und OpenGoverment teilnahm. Er ist nicht nur generell an OpenData und Datenvisualisierungen interessiert; mit OffenesKoeln.de hat er innerhalb kürzester Zeit viel Aufmerksamkeit auf sein Projekt ziehen können, dass erst am Anfang steht, wie er im Podcast erklärt. Was macht die Seite? Die Website liest das Ratsinformationssystem der Stadt Köln aus und bereitet die Informationen so auf, dass sie leichter zu finden und zu verlinken sind und über eine interaktive Karte geolokal verortet werden können.

Der Quellcode der Website steht bereits in Teilen und soll bald ganz als OpenSource zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 43 – OpenData

In dieser Folge befrage ich Marian Steinbach zum Thema OpenData. Persönlich kennengelernt habe ich ihn auf der Fraktionssitzung der SPD zur Internetstadt Köln, wo er auch an der Arbeitsgruppe OpenData und OpenGoverment teilnahm. Er ist nicht nur generell an OpenData und Datenvisualisierungen interessiert; mit OffenesKoeln.de hat er innerhalb kürzester Zeit viel Aufmerksamkeit auf sein Projekt ziehen können, dass erst am Anfang steht, wie er im Podcast erklärt. Was macht die Seite? Die Website liest das Ratsinformationssystem der Stadt Köln aus und bereitet die Informationen so auf, dass sie leichter zu finden und zu verlinken sind und über eine interaktive Karte geolokal verortet werden können.

Der Quellcode der Website steht bereits in Teilen und soll bald ganz als OpenSource zur Verfügung stehen.

Weiterlesen