Es ist schone eine Weile her, das ich euch durch Welt25 führte, es ist darum auch einiges geschehen. IEinen Teil des Dorfes dürftet ihr so nicht wiedererkennen. Im Zentrum steht jetzt der Marktplatz, umringt von neuen Häsuern.

Wer einen so großen Leuchtturm bauen will, der muss wissen: Es braucht die Arbeit vieler Menschen Hände. Diese Menschen leben in Häusern. Diese Menschen, treiben Handel, bieten ihre Wahren feil: Fisch, Felle, Leder, Kleidung, Brote und vieles mehr. Am Markttag sind alle auf dem Markplatz.

Dafür musste ich allerdings einen Teil unserer Baumplantage abroden. Jetzt haben wir einen Marktplatz mit einem gemütlichen Sitz-Rondell in der Mitte, aus der bereits ein kleiner Birkenbaum wächst. Eines Tages, so hoffen die Einwohner des kleinen Fischerdörfchens, wird dieser Baum so mächtig werden, das er zumindest einem Teil der Händler Schatten spendet.

In Folge 4 unseres Show & Plays zeige ich euch die neuen Häuser, die ich so angelegt habe, das sie sich dem Auf und Ab der Landschaft anpassen. Sie schmiegen sich an den Hügel. Doch dann überraschen uns zwei Creeper. Das Ende dieser Folge: Ein Krater.

Alle weiteren Teile dieser Folge und alle vorhergegangenen Folgen findet ihr auf die Playlist auf Youtube:

YouTube: Show & Play Minecraft

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *