Beiträge getagged "Start Up"

Coworking in Köln 2017

Coworking in Köln wird immer beliebter! Noch nie gab es so viele Coworkingspaces in der Stadt am Rhein. Und die Betreiber sehen die Zukunft rosig, sie machen sich über eine zu geringe Nachfrage keine Sorgen. Warum auch, die Spaces sind voll. Für die Kölner Kreativ- und Startup-Szene ist das ein gutes Zeichen: Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Arbeitsmöglichkeiten in der Domstadt. Grund genug für mich die aktuelle Szene zu mappen. Eine Übersicht.

Weiterlesen

Und plötzlich: Story!

Und dann bekommst du von diesem Startup mit, weil du eine News liest, in der ihr Verkauf verkündet wird. Nicht, weil sie Programmierer oder Mitgründer suchen, oder weil du ihren Pitch gesehen hast, oder weil dich jemand eingeladen hat ihre Facebook-Seite zu liken. Sondern erst, als schon alles am Laufen ist und der große Deal über die Bühne gegangen ist.

Darf ich vorstellen: Das erfolgreiche Kölner Startup Vulcano Security von Christoph und Dominik. (Interview auf Medium.com)

Reges Interesse für neuen Tech-Hub in Köln

Bereits über 100 Bewerbungen kann nach Angaben der Initiatoren der neue Tech-Hub in Köln, das Clusterhaus, schon  verzeichnen. Noch bevor das etwas größere Coworkingspace überhaupt eröffnet hat, scheint es damit voll ausgebucht zu sein. Auf der Website nennt sich das Projekt schon jetzt selbstbewusst “Europe’s biggest tech-cluster”.

Im Droid Boy Interview stehen die Initiatoren Dirk Van Quaquebeke und Ben Kasselmann Rede und Antwort.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 42 – Gauss The People Magnet

Wir haben ein Problem: Facebook, Twitter und Foursquare sind hervorragend, um bereits vorhandene Bekanntschaften zu verwalten. Doch geht es darum neue Kontakte zu knüpfen, versagen sie kläglich. Das zumindest findet Vidar Andersen. Er und sein Team haben die beta-Phase fast schon abgeschlossen und werden in den nächsten Monaten den “People Magnet” für alle zugänglich machen. Die App soll wie ein Magnet wirken und Menschen zusammen bringen, die sich in der Nähe aufhalten und wirklich zusammen passen. Wie die Plattform das schaffen will? Magnetismus!

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 42 – Gauss The People Magnet

Wir haben ein Problem: Facebook, Twitter und Foursquare sind hervorragend, um bereits vorhandene Bekanntschaften zu verwalten. Doch geht es darum neue Kontakte zu knüpfen, versagen sie kläglich. Das zumindest findet Vidar Andersen. Er und sein Team haben die beta-Phase fast schon abgeschlossen und werden in den nächsten Monaten den “People Magnet” für alle zugänglich machen. Die App soll wie ein Magnet wirken und Menschen zusammen bringen, die sich in der Nähe aufhalten und wirklich zusammen passen. Wie die Plattform das schaffen will? Magnetismus!

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 39 – Userlike

Zur 39. Ausgabe hat mich Timoor Taufig in die Kölner Wohngemeinschaft der Devcores UG eingeladen. Mit seinen Kollegen baut er gerade an Userlike.com, einem live-Chat für Websites. Im Interview stellt er das vierköpfige Team vor, erklärt die Aufgabenverteilung und das Produkt und gibt ein paar Tipps für Gründer. Immerhin ist Userlike Timoors drittes Projekt. Und wie man weiß gehört es fast schon zur Regel Erfahrungen dadurch zu sammeln, erst mal mit den ersten Projekten nicht erfolgreich zu sein. Warum das mit Userlike anders sein könnte und welche Marktlücke das junge StartUp zu füllen versucht, hört ihr in der aktuellen Ausgabe.

Für die Hörer des Droid Boy Podcast gibt es diesmal einen ganz besonderen Service. Wer sich für die Beta auf userlike.com registriert und angibt, dass er meinen Podcast gehört hat, wird bevorzugt behandelt! Am Besten Kontakt über den auf der Seite integrierten Live-Chat aufnehmen!

Ich wünsche gute Unterhaltung und viel Spaß mit Timoor!

Die Musik des Podcasts steht unter der Creative Commons 3.0 de (by-nc-sa) Lizenz.
Bitbasic “Pixel Mixel” / rec72[033] – 02. Fish restaurant