Beiträge getagged "Podcast"

Droid Boy Podcast Nr. 74 – Das Gewächshaus Düsseldorf

Die ehemalige Marketing-Managerin und Laden-Besitzerin Silke Roggerman erzählt im Droid Boy Podcast Nr. 74 wie sie dazu kam den Coworkingspace Loft zu übernehmen, ihn aufzumöbeln und das Gewächshaus Düsseldorf daraus zu machen. Jahrelang lag die Idee in der Schublade. Einen Versuch die Idee eines eigenen Coworkingspaces umzusetzen, hatte es auch schon gegeben. Im Juli 2014 war es dann so weit: Die ersten Coworker, darunter die Gamesentwicklerschmiede Frame 6, zogen in das ehemalige Fabrikgebäude in Oberbilk ein.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 73 – Lokal K

Kölns Wikipedia Community hat sich ein paar Jahre Zeit gelassen. Endlich aber hat es geklappt, mit einer eigenen Räumlichkeit, einem eigenen Lokal. Deutschlandweit ganz bestimmt, vielleicht aber auch weltweit, ist das Lokal K im Kölner Stadtviertel Ehrenfeld einzigartig, erklärt mir Raimond Spekking im 73. Droid Boy Podcast. Er hat mich zum Tag der offenen Tür eingeladen, wo ich ihn auf Rattanmöbel sitzend, umgeben von einer kleinen, lauten Horde von Editoren, 15 Minuten lang interviewe.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 71 – Orlovact

Durch einen Bericht bei Spiegel Online wurde der St. Petersburger Flughafen auf sie aufmerksam: Eine kleine Kölner Gruppe an Bastlern, Hackern und Kreativen, die für eine ganz besonderes Projekt angefragt werden sollten. Einige Monate später geht “Orlovact” in die finale Phase und ich besuche das Team in den Hallen des alten Güterbahnhofs in Köln-Ehrenfeld.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 70 – Bitcoin

Bitcoin kennt man höchstens als virtuelle Währung, die in letzter Zeit durch deutliche Schwankungen und einen Börsen-Skandal in den Schlagzeilen war. Das Bitcoin aber auch eine Technologie-Plattform ist und auf dieser Technologie momentan noch viele weitere Services entwickelt werden, wissen die wenigsten. Ich interviewe Adrian Hotz, Organisator des Kölner Bitcoin Meetups und des World Bitcoin Forum. Er war in New York und Boston unterwegs, um sich dort mit den dortigen Bitcoin-Szenen zu vernetzen. Was er mitbringt ist das Bild einer hoch-innovativen, sehr Tech-lastigen Szene, die im Begriff ist altbewährte und etablierte Systeme durch ein dezentrales, verschlüsseltes und sich selbst überprüfendes System zu ersetzen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 65 – RESPAWN

Weiter geht es mit der Podcastserie innerhalb der Gaming-Woche. Ich befinde mich auf der RESPAWN, der transparenten Spieleentwickler-Konferenz. Wo vor nicht mal 12 Stunden noch 500 Szener die Evoke feierten, findet jetzt Kölns neue Entwicklerkonferenz statt. Und zwar parallel zur Games Developer Conference. Davon will die RESPAWN sich durch ein neues Format, einer coolen Location und interessanten Speakern absetzen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 64 – Arcane

Es ist mein drittes Mal, das ich auf der Demoszene-Party Evoke war. Wie immer hatte ich mein Mikrophon dabei. Und bevor meine SD-Karte den Geist aufgab, konnte ich noch den “Norweger” aufnehmen. So zumindest wurde er mir vorgestellt. Das Gespräch, das sich dann entwickelte zog sich über diesen Themencluster: Die Norwegische Demoszene, die im Frühjahr gegründete norwegische Piratenpartei und explodierende Brüste.

Im Hintergrund der Aufnahme also der Geräuschpegel der Evoke.