Beiträge getagged "ICANN"

Stadt Köln stellt NetCologne Letter of Support aus

Wenig überraschend verkündete heute das Amt für Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln: Grünes Licht für ‘.koeln’ und ‘.cologne’ für NetCologne.
Eröffnet wurde das Verfahren im November mit der Veröffentlichung der Dienstleistungskonzession (Ich berichtete). Ziel der Konzession war es, in einem Bewerbungsverfahren den besten Bewerber für die Top Level Domains .Koeln und .cologne herauszufiltern (nachdem es ursprünglich nur die Domain .koeln war). Nach einer Analyse der Bewertungsmatrix zeigte sich allerdings eine Einschränkung: Kleinere Unternehmen werden benachteiligt, da die Bewerbung auf nur eine Domain ihnen ein Drittel der Punkte versagt. 30 von 100 Punkten gibt es nur dann, wenn ein Konzept für beide Domains vorgelegt wird. Bei einem Konzept mit nur einer Domain gibt es gar keine Punkte.

Weiterlesen

Bewerbungsverfahren um Köln TLDs eröffnet

Auf der Internetseite der Stadt Köln ist nun die Dienstleistungskonzession 2011/2899/3 einzusehen. Gegenstand ist die Vergabe eines “Letter of Support”, den der zukünftige Betreiber der Top Level Domains .koeln und .cologne benötigt, um bei der ICANN eine Zulassung zu bekommen. Damit ist das Verfahren für die Kölner Bewerber in die heiße Phase eingetreten. Bis zum 28. November haben diese Zeit, ihre Unterlagen einzureichen; bis zum 14. November die dafür benötigten Unterlagen zu bekommen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 30: dotKöln

In der heutigen Folge Interviewe ich Thomas Lenz, Geschäftsführer der dotKöln Top-Level-Domain GmbH, die es sich zum Ziel gemacht hat für Köln die Top Level Domain – sowas wie .de, .com oder .net, einzuführen. Wieviel Arbeit dahinter steckt, und was das mit einer in Californien ansässigen Firma zu tun hat, erklärt er uns ausführlich und sachkundig.

Weiterlesen