Beiträge getagged "Piratenpartei"

Droid Boy Podcast Nr. 64 – Arcane

Es ist mein drittes Mal, das ich auf der Demoszene-Party Evoke war. Wie immer hatte ich mein Mikrophon dabei. Und bevor meine SD-Karte den Geist aufgab, konnte ich noch den “Norweger” aufnehmen. So zumindest wurde er mir vorgestellt. Das Gespräch, das sich dann entwickelte zog sich über diesen Themencluster: Die Norwegische Demoszene, die im Frühjahr gegründete norwegische Piratenpartei und explodierende Brüste.

Im Hintergrund der Aufnahme also der Geräuschpegel der Evoke.

Droid Boy Podcast Nr. 41 – Piratenpartei Köln

In der 41. Folge stellt sich Thomas Hegenbarth meinen Fragen. Er wurde am vergangenen Samstag erneut zum 2. Vorsitzenden des Kreisverbandes der Kölner Piratenpartei gewählt. Er erzählt über die Anfänge der Kölner Piraten und über die aktuellen Aktivitäten, wie zum Beispiel die ACTA Demonstration auf dem Roncalli-Platz oder das Konzept der Stadt Köln zur “Internetstadt“. Außerdem geht er darauf ein, wie sich die Partei zur nächsten Wahl aufstellen wird.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 41 – Piratenpartei Köln

In der 41. Folge stellt sich Thomas Hegenbarth meinen Fragen. Er wurde am vergangenen Samstag erneut zum 2. Vorsitzenden des Kreisverbandes der Kölner Piratenpartei gewählt. Er erzählt über die Anfänge der Kölner Piraten und über die aktuellen Aktivitäten, wie zum Beispiel die ACTA Demonstration auf dem Roncalli-Platz oder das Konzept der Stadt Köln zur “Internetstadt“. Außerdem geht er darauf ein, wie sich die Partei zur nächsten Wahl aufstellen wird.

Weiterlesen

“Konzerninteressen nicht über Menschenrechte!”

Am 11. Februar 2012 fand die von der Piratenpartei organisierte Anti-Acta- Demonstration statt. Daniel Schwerd, 1. Vorsitzender der des Kreisverbandes Köln der Piratenpartei hielt die einzige Rede. Ich war mit meinem Aufnahmegerät dabei und habe sie für euch aufgenommen. Viel Spaß beim Nachhören.

“Sogenanntes geistiges Eigentum darf nicht wichtiger sein als unsere Freiheit, unsere Gesundheit, die Bürgerrechte und unser gesellschaftlicher und kultureller Fortschritt.”

Nach offiziellen Angaben waren mehr als 2600 an der Demonstration beteiligt. Bemerkenswert war die Geschlossenheit der Gruppe, die trotz Eiseskälte so gut wie keine Verluste zu verzeichnen hatte. Selbst nach dem großen Marsch durch die Stadt füllte sich der Roncalliplatz, von dem die Demo ausging, wieder genauso stark wie zuvor.
Die Beteiligten skandierten: “Stop ACTA!” beinahe die ganze Zeit. Der Anteil an maskierten Demonstranten war sehr hoch, wie die Bilder zeigen. Auch das Medieninteresse war deutlich: WDR und ARD konnte ich sehen. Es wurde sehr viel mit professionellem Equipment fotografiert und Videos gedreht.

Weiterlesen

“Konzerninteressen nicht über Menschenrechte!”

Am 11. Februar 2012 fand die von der Piratenpartei organisierte Anti-Acta- Demonstration statt. Daniel Schwerd, 1. Vorsitzender der des Kreisverbandes Köln der Piratenpartei hielt die einzige Rede. Ich war mit meinem Aufnahmegerät dabei und habe sie für euch aufgenommen. Viel Spaß beim Nachhören.

“Sogenanntes geistiges Eigentum darf nicht wichtiger sein als unsere Freiheit, unsere Gesundheit, die Bürgerrechte und unser gesellschaftlicher und kultureller Fortschritt.”

Nach offiziellen Angaben waren mehr als 2600 an der Demonstration beteiligt. Bemerkenswert war die Geschlossenheit der Gruppe, die trotz Eiseskälte so gut wie keine Verluste zu verzeichnen hatte. Selbst nach dem großen Marsch durch die Stadt füllte sich der Roncalliplatz, von dem die Demo ausging, wieder genauso stark wie zuvor.
Die Beteiligten skandierten: “Stop ACTA!” beinahe die ganze Zeit. Der Anteil an maskierten Demonstranten war sehr hoch, wie die Bilder zeigen. Auch das Medieninteresse war deutlich: WDR und ARD konnte ich sehen. Es wurde sehr viel mit professionellem Equipment fotografiert und Videos gedreht.

Weiterlesen