Beiträge getagged "cologne"

Droid Boy Podcast Nr. 48: Socialstartr

Martin und Patrick sind aus Köln und haben eine Idee. Sie wollen Newsrooms besser machen, und zwar Social Media-basierende Newsrooms. Neben einer guten Idee braucht es allerdings auch eine gute Umsetzung. Und hier ist hier Problem: Sie sind nämlich noch auf der Suche nach einem dritten Mann, der nicht nur das Coden übernehmen soll, sondern auch einen Teil des Kuchens.

Obwohl es also noch nicht viel zu sehen gibt, außer dem Logo und der Stellenausschreibung auf ihrer Webseite, habe ich sie nach Ehrenfeld eingeladen und sie ausführlich befragt. Sie erklären Funktionen des Social-Media-Managing-Tools, was ihr dritter Mann für Fähigkeiten und skills haben sollte, und wie sie die Kölner Netz Szene kennengelernt haben.
Eine junge Geschichte zweier von ihrem Projekt begeisterter Kölner, die man im Auge behalten sollte.

socialstartr

Droid Boy Podcast Nr. 43 – OpenData

In dieser Folge befrage ich Marian Steinbach zum Thema OpenData. Persönlich kennengelernt habe ich ihn auf der Fraktionssitzung der SPD zur Internetstadt Köln, wo er auch an der Arbeitsgruppe OpenData und OpenGoverment teilnahm. Er ist nicht nur generell an OpenData und Datenvisualisierungen interessiert; mit OffenesKoeln.de hat er innerhalb kürzester Zeit viel Aufmerksamkeit auf sein Projekt ziehen können, dass erst am Anfang steht, wie er im Podcast erklärt. Was macht die Seite? Die Website liest das Ratsinformationssystem der Stadt Köln aus und bereitet die Informationen so auf, dass sie leichter zu finden und zu verlinken sind und über eine interaktive Karte geolokal verortet werden können.

Der Quellcode der Website steht bereits in Teilen und soll bald ganz als OpenSource zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Droid Boy Podcast Nr. 43 – OpenData

In dieser Folge befrage ich Marian Steinbach zum Thema OpenData. Persönlich kennengelernt habe ich ihn auf der Fraktionssitzung der SPD zur Internetstadt Köln, wo er auch an der Arbeitsgruppe OpenData und OpenGoverment teilnahm. Er ist nicht nur generell an OpenData und Datenvisualisierungen interessiert; mit OffenesKoeln.de hat er innerhalb kürzester Zeit viel Aufmerksamkeit auf sein Projekt ziehen können, dass erst am Anfang steht, wie er im Podcast erklärt. Was macht die Seite? Die Website liest das Ratsinformationssystem der Stadt Köln aus und bereitet die Informationen so auf, dass sie leichter zu finden und zu verlinken sind und über eine interaktive Karte geolokal verortet werden können.

Der Quellcode der Website steht bereits in Teilen und soll bald ganz als OpenSource zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Stadt Köln stellt NetCologne Letter of Support aus

Wenig überraschend verkündete heute das Amt für Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln: Grünes Licht für ‘.koeln’ und ‘.cologne’ für NetCologne.
Eröffnet wurde das Verfahren im November mit der Veröffentlichung der Dienstleistungskonzession (Ich berichtete). Ziel der Konzession war es, in einem Bewerbungsverfahren den besten Bewerber für die Top Level Domains .Koeln und .cologne herauszufiltern (nachdem es ursprünglich nur die Domain .koeln war). Nach einer Analyse der Bewertungsmatrix zeigte sich allerdings eine Einschränkung: Kleinere Unternehmen werden benachteiligt, da die Bewerbung auf nur eine Domain ihnen ein Drittel der Punkte versagt. 30 von 100 Punkten gibt es nur dann, wenn ein Konzept für beide Domains vorgelegt wird. Bei einem Konzept mit nur einer Domain gibt es gar keine Punkte.

Weiterlesen

Bewerbungsverfahren um Köln TLDs eröffnet

Auf der Internetseite der Stadt Köln ist nun die Dienstleistungskonzession 2011/2899/3 einzusehen. Gegenstand ist die Vergabe eines “Letter of Support”, den der zukünftige Betreiber der Top Level Domains .koeln und .cologne benötigt, um bei der ICANN eine Zulassung zu bekommen. Damit ist das Verfahren für die Kölner Bewerber in die heiße Phase eingetreten. Bis zum 28. November haben diese Zeit, ihre Unterlagen einzureichen; bis zum 14. November die dafür benötigten Unterlagen zu bekommen.

Weiterlesen