Gesucht nach ""

Welche digitale Ethik brauchen Mensch und Maschine?

“Unser Alltag ist zunehmend ein digitaler Alltag. Google, Facebook & Co. und deren Algorithmen bestimmen in hohem Maße, welche Informationen wir erhalten. Doch wer steuert diese Prozesse? Neutrale Algorithmen oder der Mensch, der sie programmiert?

Auch der einzelne Nutzer hat durch Social Media mitunter enormen Einfluss auf die gesellschaftliche Meinungsbildung – im Positiven wie im Negativen. Ein eindringliches Beispiel dafür: Hate Speech.

Müssen wir diese Macht von Algorithmen und Verfassern von Hassbotschaften im Netz regeln? Und wenn ja, wie? Die Antwort darauf lautet oft: Wir brauchen eine digitale Ethik. Aber kann Ethik all das leisten? Wer trägt die Verantwortung für ein respektvolles Miteinander im Netz? Unternehmen? Medienregulierung und Politik? Oder was kann der Einzelne tun?

Antworten wollen wir gemeinsam mit Ihnen und Expertinnen und Experten diskutieren. Wir laden Sie herzlich zur LfM-Medienversammlung am 28. Juni 2016 ab 13:30 Uhr (Einlass) im KOMED Köln ein.
Wir freuen uns, wenn wir Sie bei der Veranstaltung begrüßen dürfen.”

Quelle

Social Freezing – Baby auf Eis gelegt

“Einladung zur öffentlichen Podiumsdiskussion
am 22.06.2016 um 19:00 Uhr im ODYSSEUM Köln

Die Unternehmen Apple und Facebook bieten neuerdings ihren karrierebewussten
Mitarbeiterinnen Social Freezing an, also das vorsorgliche Einfrieren von unbefruchteten
Eizellen ohne medizinischen Grund. Die Methode des Social Freezing bietet Frauen die
Chance, ihre biologische Uhr eine Zeit lang anzuhalten, wenn sie noch nicht bereit sind,
ein Kind zu bekommen – sei es, weil sie noch den richtigen Partner suchen oder zunächst Karrierepläne verfolgen. Aber gewinnen Frauen dadurch wirklich neue Handlungsfreiheit?
Pro und Contra von Social Freezing werden auf der Veranstaltung reflektiert und diskutiert.”

Quelle

6. PLATINE Festival 2016

Mein Lieblingsevent, gleich nach der Evoke. Ich gehe meist mit verschiedenen Leuten jeden Abend auf der Platine rumlaufen und Bier trinken. Mach mit!
Die perfekte Alternative, oder das perfekte Abendprogramm zur Gamescom.

“Das Platine Festival findet 2016 zum 6. Mal statt und bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und alternativen Spielformen. In mehreren Locations in Köln-Ehrenfeld werden auch dieses Jahr wieder mehr als 20 nationale und internationale Aussteller und ihre Arbeiten erwartet.”

Quelle

OpenData Roundtable Cologne 2016

“Der Open Data Roundtable Cologne ist ein gemeinsames Projekt des Oklab Cologne, der Stadt Köln und der Köln API. Das Oklab Cologne ist eine Gruppe von Software Entwicklern, die sich alle zwei Wochen trifft und Apps entwickelt, die OpenData nutzen. Die Köln API ist eine Gruppe die sich mehrmals jählich trifft, um sich über Chancen und Probleme von Open Data auszutauschen aber auch Open Data Schritt für Schritt voranbringen will.

Der #ODRC ist offen für alle! Komm einfach vorbei…”

Quelle