Beiträge in "Allgemein"

Plancast: Droid Treff

Wie ich schon im Metapodcast Nummer 20 angedeutet habe (Nummer 21 ist auf dem Weg!): Es wird Zeit mehr in der Außenwelt zu unternehmen. Das bedeutet, das man mich vermehrt an Barcamps, Wokshops und anderen Versammlungen von Geeks, Nerds und Netzaktivisten antreffen wird.
Lebt man in Berlin, gibts davon so viele, das man kaum hinterherkommt die alle abzuklappern. In Köln gibts da nur wenig.

Berühmt mittlerweil das BarCamp Ruhr, das nächstes Jahr in Essen statt finden wird. In Köln gibt es da unter anderem die Coworker und die Dingfabrik wo man mal hingehen könnte.

Und während meiner Suche nach weiteren Aktionen im Großraum Köln, bin ich dann also auf PlanCast gestoßen und habe probehalber ein neues Event eingerichtet. Was sowas wie ein Stammtisch sein könnte, findet an einer Location statt, an der ich da sowieso wäre. Platz hat es da stets genug und kann auch angebaut werden. Rauchen ist erlaubt und der Service ist 1A, alles innerhalb einer bezahlbaren Preiskategorie (Kölsch 1.30€).

Wer also mag ist herzlich eingeladen dort aufzuschlagen. Bringt eure mobilen Gerätschaften mit und tauscht euch aus!

Alle Einzelheiten: Droid Treff

Damit richte ich auch eine neue Kategorie ein: Local Activities, verfügbar ab sofort in der horizontalen Navigation.

Bloggen ist die Basis – Vorschlag eines zwei Stufen Projekts

Wieder mal ein Meta-Thema. Blogger über Blogger übers Bloggen. Man sollte mal messen wie viel mehr 7. Buchstaben des Alphabets seit der Erfindung des Bloggens benutzt wurden. Aber Spaß beiseite. Es geht um ein ernstes Thema. Um die Zukunft des Internets, um Freiheit im Netz, vielleicht sogar die Freiheit als solche.

Die Frage ist: Brauchen Blogger eine Lobby? Und wie organisiert sie sich?

Weiterlesen

D: DIVE INTO MOBILE Konferenz [UPDATE]

Walt Mossberg und Kara Swisher präsentieren am heutigen Montag, den 6. und Morgen den 7. Dezember einen weiteren Ableger ihrer überaus erfolgreichen Konferenz Reihe. Sieben Jahre lang pflegten die beiden Gastgeber die Interviewreihe mit einflussreichen Gestalten aus der Medien- und Technologiebranche.
Als besonders bemerkenswert bleiben dabei Interviews mit schillernden Persönlichkeiten im kollektiven Gedächtnis des Netzes haften.
Wer erinnert sich nicht gerne an den schwitzenden Mark Zuckerberg auf der D8. Oder das im Jahr 2005 bemerkenswerte Interview mit Jobs und Gates.

Weiterlesen

Metamindblogging

Heute wird es mal Zeit mir selbst auf die Finger zu schauen und eventuell auch ein wenig zu klopfen. Denn es gibt Ermüdungserscheinungen, was das eigentliche Thema dieses Blogs angeht, und neue Interessen, die in den Vordergrund treten: Netzpolitik.

Um euch, liebe Leser, das alles zu erklären und die in einer Demokratie notwendige Transparenz vorzuleben, möchte ich euch erläutern, wie es dazu kam und was das für die Zukunft dieses Blogs bedeutet.

Weiterlesen

InterPad ab Januar im Fachhandel

Das Kölner Startup E Noa sorgte im September für Schlagzeilen, als es den IPad Konkurrenten InterPad vorstellte. Ursprünglich für den November geplant, gibt das InterPad Team heute Morgen folgende Auskunft per Mail:

danke für Ihr Interesse am Interpad!

Das Interpad wird im Januar 2011 auf den Markt kommen und über den Fachhandel vertrieben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Interpad Team!


Neben einem 10” kapazitivem Touchscreen, glänzt das Tablet besonders durch Android in der Version 2.2 und wesentlich mehr Anschlüssen als zum Beispiel das IPad.

Auch der Market scheint verfügbar zu sein:

Android 2.2 mit tausenden verfügbaren Apps, Games, Wallpapers & Co.

Im Gegensatz zu gescheiterten Launch des WeTab, scheint hier ein solides Produkt auf den Markt zu kommen. Obwohl schon zwei Monate Verspätung, kann es dem Produkt durchaus auch gut tun.
Ein Video und die genauen Spezifikationen gibts unten.

Weiterlesen

Alles nicht so schlimm!

Wie das Internet die Sprache durcheinander bringt.

Meinen Beobachten zu Folge ist das alles nicht so schlimm wie es klingt. Meine Freunde auf Facebook sind eigentlich gar nicht meine Freunde, ich werde nicht in echt angestupst, und wenn einer meiner sogenannten Freunde ganz plötzlich nicht mehr mein Freund ist, dann brauche ich deswegen nicht traurig sein.

Das Internet ist eine große Theaterbühne. Nichts ist wie es scheint, alles nur gestellt, imitiert, vorgespielt.

Weiterlesen