Gesucht nach ""

Interactive Cologne

INTERACTIVE COLOGNE ist ein 7-tägiges Festival in Köln. Ziel ist es die Kölner Hacker-, Startup- und Creative-Szene zusammen zu bringen und ihnen national als auch international eine Bühne zu bieten.

**Das Festival wird organisiert von** Railslove, Web de Cologne, Thierhoff Consulting, c/o pop, C’n’B.

**Veranstaltungsorte während des Festivals:** Universität zu Köln, Wohngemeinschaft, Trinitatiskirche; c/o pop: diverse Locations im Belgischen Viertel; C’n’B: Kölnischer Kunstverein, Fritz Thyssen Stiftung

Online Stammtisch Köln (Die Zukunft der Online-Werbung)

Das Speaker-Programm:

– “Die 7 wichtigsten Aspekte für erfolgreiches Real Time Advertising”
Stefan Beckmann – Country Manager DACH – Infectious Media
– “Content Marketing – 3 Wege aus der Banner-Blindheit”, Alex Erlmeier – Country Manager DACH – Outbrain Inc.
– “Native Advertising: Wie Content-Marketing schon heute skaliert zur Reichweitengenerierung genutzt werden kann”, Florian Heister – Partner – Contilla GmbH
– “Die neuen Herausforderungen für Werbetreibende in einem nutzergetriebenen Medium”, Till Faida – Geschäftsführer – Eyeo GmbH (AdBlockPlus)

Der Online-Stammtisch Köln ist die Plattform für Fach- und Führungskräfte der Online-Branche und deren Pendants in „klassischen“ Unternehmen im Großraum Köln. Der “OSK” vernetzt seit Januar 2009 und ist eine echte kölsche Erfolgsstory.

Online Stammtisch Köln (21.0 “Special” – Innovative Online-Werbung)

Am Donnerstag, den 22. Mai laden wir die Entscheider aus den digitalen Medien und dem Marketing zu unserem OSK-Special “Innovative Online-Werbung” ein. Im Fokus stehen an diesem Abend die neuesten Trends, Tools und Möglichkeiten, die derzeit in dem Haifischbecken Online-Media diskutiert werden.

**Das Programm beim OSK 21.0**

– 18 Uhr Willkommen beim OSK
– 18.45 Uhr “Speakerslot 1” Stefan Beckmann – Country Manager DACH – Infectious Media
– 19.00 Uhr “Speakerslot 2” – Referent & Thema werden noch bekannt gegeben
– 19.15 Uhr “Native Advertising: Wie Content-Marketing schon heute skaliert zur Reichweitengenerierung genutzt werden kann” Florian Heister – Partner – Contilla GmbH
– 19.30 Uhr “Speakerslot 4” – Referent & Thema werden noch bekannt gegeben
– 19.45 Uhr “Time to Talk”- moderierte Diskussionsrunde mit den Speakern und OSK-Gästen
– ab 20h Fingerfood-Buffet und Feierabendausklag in gewohnt bester OSK-NETworking-Atmosphäre

Tickets: [59€ bis 69€](http://de.amiando.com/osk-innovative-online-werbung.html)

Der Online-Stammtisch Köln ist die Plattform für Fach- und Führungskräfte der Online-Branche und deren Pendants in „klassischen“ Unternehmen im Großraum Köln. Der “OSK” vernetzt seit Januar 2009 und ist eine echte kölsche Erfolgsstory.

Web de Cologne (WdC20 Netzwerktreffen INTERACTIVE COLOGNE 2014 Version)

Das 20. Web de Cologne Netzwerktreffen (WdC20) inklusive Podiumsdiskussion findet in der schönen Location “Trinitatiskirche” statt – als Abschluss des ersten Conference-Tages im Rahmen der Interactive Cologne 2014.

Ausgewählte Referenten/Innen – dazu gehören Entscheider renommierter Beratungs- und Medienunternehmen – werden uns in Impuls-Statements und im Rahmen der anschließenden Diskussion und Fragerunde mit den geladenen Gästen wertvolle Einblicke geben in das Thema: “Corporate Innovation – Notwendigkeit und Chancen eines Unternehmenswandels in disruptiven Märkten”

– Anmeldungen bis 15. Mai 2014 per E-Mail an cdb@webdecologne.de –

**Zum Grobablauf**

– Start: 17 Uhr / Einlass: 16.30 Uhr
– Begrüßung seitens Web de Cologne
– Impuls-Statements der drei Referenten (je 5 Minuten)
– Moderierte Podiumsdiskussion (ca. 30 Minuten)
– Offene Frage-/Antwortrunde mit dem Publikum

Als Interessenvertretung der Internetwirtschaft setzt sich der Web de Cologne e.V. für die Vernetzung der Branchenakteure untereinander und mit der Politik ein. Das Netzwerk unterstützt Vorhaben, die die praxisgerechte Ausbildung von Fachkräften für die Branche fördern, setzt sich für die Stärkung des “Online-Valleys” entlang der Rheinschiene ein und steht Start-Ups und ansässigen Unternehmen der Region zur Seite. Konkret äußert der Verein drei Forderungen und sieben Angebote zur Stärkung des Standorts, weiterhin engagiert er sich in vier Projekten, die die Internetwirtschaft der Region unterstützen.