To all ze english speaking Podcasters!

We in germany, we have a problem. We get the stuff like gadgets and rollercoasters and elctronic razors quite a few days later than you americans. So what happens is that you guys make a podcast before we can do. So we ze germans scroll through the web and find you and hardly can understand you. And that is not because you have a bad oklahoma slang but because you deliver a quality like your cast would be squeezed from the 80s through a wormhole into our millenium right on my Hero. So here is what i am doing: I thank you for the great work you are doing, delivering the information, giving us your humble opinion. But at the same time i honestly beg you to improve your sound quality! Thank you!

Schlechtester!

Untitled-1Ich bin viel schlechter als ihr alle denkt! Drum werde ich gewinnen müssen. Und damit ich nicht schicksalsträchtig noch weiter aus mir rauskomme, müsst ihr hier alle sagen wie schlecht ihr mich wirklich findet. Danke für nichts.

Die Erklärung warum Raumfahrer Bananen mögen ist hinlänglich. Außerdem über die Zerstörung des Holodecks. Außerdem der Zoobesuch im Kaufhaus und warum Twitter-Wesen ungiftig sind.

Die Zukunft der Aparillos

Die eigentlich gar keine Telefongeräte mehr sind. Diese in der Hand-halte-Geräte sind dermaßen multifunktionsfährig, das sich ihr Name nicht mehr nach der Funktion sondern nach ihrer Größe und der Art und Weise ihrer Handhabung richtet. Handheld. Und die Zukunft dieser Dinger? Darüber lässt sich hier der Droidboy gepflegt aus.

pr0n!

pronDie Geissel des Internets und unserer Gesellschaft: Pornographie wohin man schaut! Jetzt hat ein Android Nutzer auf der Suche nach Walt Disney für sein Kind etwas gefunden, was er seinem Kind lieber nicht zeigen mag. Grund genug sich darüber Gedanken zu machen, wie das mit dem Erotik und Pornographie Angebot bei Android so aussieht.

Weiterlesen

Legend, Apps und OneNote

Heute zwar schon zur späten Stunde. Dennoch ein kleiner Hinweis in Sachen Legend. Der Droid Boy weiß über einen heute gelesenen Artikel zu berichten, der sich kritisch mit der aktuellen Entwicklung Funktionen in Apps zu packen beschäftigt, die eigentlich auch von einem Browser bewerkstelligt werden könnten.

Zu guter letzt die Entdeckung einer revolutionären Notizfunktion in Microsofts neuem Office 2010.