In diesem Jahr fand die dritte Ausgabe des Interactive Cologne Festival statt, einer Konferenz in Köln, die versucht die lokale digitale Szene durch das Aufgreifen aktueller Trends mit der Welt da draußen zu verbinden. In diesem Jahr erstmalig in enger inhaltlicher und räumlicher Kooperation mit dem Medienforum NRW. Dazu habe ich mich von Ralph Christoph nach Ehrenfeld einladen lassen. Ralph nimmt mich in diesem Podcast in eine Zeit mit, als die Digitalisierung begann sich auf die Musikbranche auszuwirken und die Popkomm und Viva nach Berlin zogen. Wir sprechen die einzelnen Ausgaben des Festivals durch und diskutieren über die Entwicklung der Branchen und ihren Abhängigkeiten.

Das ich in diesem Podcast mit Ralph H. Christoph, Head of Programme des Interactive Cologne Festivals, ein Interview führen konnte, mussten erst viele Dinge in der Geschichte der Medienbranche passieren. Steve Jobs musste zu Apple zurückkehren und mit dem iPod die Digitalisierung der Musikbranche einläuten. Das Internet musste sich erst einmal durchsetzen, eine dotcom-Blase platzen. Ralph selbst musste vom Fanzine-Schreiber, über den Musik-Redakteur zum Musikfestival-Organisator werden, um dann mit Jahren an Erfahrung im Rücken sich mit dem Web de Cologne an die Interactive Cologne zu wagen. Nach drei Jahren wagen wir einen Überblick und eine Bewertung.

Mit Ralph bespreche ich die Rahmenbedingungen, die zur Organisation der ersten Ausgabe der Interactive Cologne führten. Wir gehen durch die verschiedenen Aspekte und Einflüsse, auch durch die Unterschiede zwischen einem Kultur-Festival wie der c/o pop und einer Konferenz, die eher wirtschaftlich geprägt ist. Immer wieder suche ich nach Parallelen zwischen den Anfangsjahren der c/o pop und der Interactive Cologne. Ralph ist bereit das Gedankenexperiment mit mir zu machen, er sieht aber klare Unterschiede und er erklärt das detailiert.

Noch kann Ralph nicht sagen, wie sich das Festival weiterentwickeln wird. Sicher ist er aber, das es weiter geht.

Timeline, Links und Shownotes:

[00:00:01] Intro-Musik

[00:00:25] Begrüßung Ralph H. Christoph und thematische Einführung durch Ralph

[00:09:00] Die Vorgeschichte

[00:18:25] Entstehung der Interactive Cologne, Rahmenbedingungen und die erste Ausgabe 2013

[00:36:15] Die 2. Interactive Cologne (2014)

[00:43:10] Das Interactive Cologne Festival (2015)

[00:57:00] Resumee und Ausblick im Hinblick auf eine Digital-Strategie der Stadt und des Landes

[01:05:00] Wie kam das Thema “The Future of” bei der dritten Ausgabe an?

 

Interactive Cologne / Trailer 2015 from Stefan Siebert on Vimeo.

Feed Enclosure
MP3 Audio MP3 Audio

Titelbild: © Interactive Cologne GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Lizenz des Podcasts und des Artikels: CC BY-SA Droid Boy

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *