Am 14. und 15 August war ich auf der Platine, dem Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln Ehrenfeld, unterwegs. Dort sprach ich mit dem Kurator Lukas Höh, interviewte Künstler und versuchte herauszufinden, was sie bewegt das zu tun was sie tun.

Zwischen interaktiven Wandgemälden und zappelnden Äffchen, auf einer Wolke aus Sounddesign streife ich so durch das dunkle Artheater, erforsche den Club Bahnhof Ehrenfeld und stoße auf neue Trends und alte Freunde.

Gerrit Kress: ROTATED PROJECTION MAPPING SYSTEM

Videomapping.org
Vimeo: Tim Fehske

AchimKern: The Polyloft
The City Never Sleeps (2.0)
Marcwoehr.de 

 

bildundtonfabrik
Demo-Party: Evoke

ICEM: Institut für Computermusik und Elektronische Medien
Putschkrakul

Lukas Höh: Farbfundament
www.platine-cologne.de
37 Grad 

Festival Compilation: BACKUP12

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .