Droid Boy Podcast Nr. 50

Droid Boy Podcast Nr. 50

Für den 50. Droid Boy Podcast habe ich mir gleich mehrere Gäste geladen, Traumgäste, sozusagen. Tim Bartel, International Manager bei Wikia hatte ich bereits zweimal im Interview. Ihn könnt ihr im Droid Boy Podcast Nr. 27 und 38 zu den Themen Guttenplag und Demoszene hören.
Torsten Kleinz ist der zweite Gast. Als klassischer Journalist berichtet er für den Bildblog, heise und Zeit Online und schreibt hin und wieder Drehbuch für den von mir verehrten elektrischen Reporter.

Unsere Themen sind ein Auszug aus den Themen der letzten 50 Podcasts. Dabei kommen wir immer wieder auf netzpolitische Themen zu sprechen. Da ein Jubiläumspodcast auch immer ein wenig retrospektiv ist, sprechen wir auch über die guten alten Zeiten, als die Szene noch so klein war, das sie zusammen an einem Tisch sitzen konnte und Tanja Briefe schrieb. In diesem Podcast hört ihr außerdem die oft gestellte Frage, wie ich eigentlich zu dem Namen Droid Boy gekommen bin.

Mit Überraschungsgast Bodo Tasche gibt es einen kleinen Blick in die Zukunft.

Überraschungsgast Bodo Tasche schalte ich via Google Plus hinzu. Er erzählt von hcking.de und wie er immer wieder darauf angsprochen wurde, sich mit mir zusammen zu tun. Wir erzählen schließlich die Entstehungsgeschichte von NERDHUB, einem neuen Kölner Netz Kalender, der irgendwann im Herbst launchen wird. Mehr dazu im Podcast oder in diesem Artikel.

Im längsten Podcasst bisher schneiden wir viele Themen an. Eine Übersicht bekommt ihr, wenn ihr einen Blick auf die Shownotes werft.

An dieser Stelle möchte ich euch, liebe Leser, liebe Zuhörer herzlich danken für eure Treue und eure konstruktive Kritik. Die letzten zweieinhalb Jahre waren spannend, lehrreich und aufregend und wir hatten eine Menge Spaß dabei. Wenn ich einen Wunsch frei hätte würde ich mir wünschen, das es genau so weiter geht. Vielen Dank für eure Offenheit und Bereitschaft euch von mir interviewen zu lassen!

Zum Abschluss noch ein paar Fakten und Zahlen, die ich gesammelt habe, um mal selbst zu sehen, was ich so in den letzten 50 Folgen so gemacht habe. Viel Spaß mit Folge 50!

Zahlen und Fakten zum Droid Boy Podcast:

50 Droid Boy Podcasts haben eine Länge von 1720 Minuten, oder 28,6 Stunden. Eine Folge geht im Schnitt 34 Minuten. Ziel war es nie länger wie 20 Minuten zu machen. Die Realität zeigte aber: Die Interviewten waren  meist zu gesprächig und die Themen zu interessant.

Erst ab Folge 23 haben die Podcasts eine einheitliche, zählende Nomenklatur. Das liegt daran, das ich bis dahin einen Stil gesucht hatte, den ich dann mit Nummer 23 festgelegt habe. Ab da gehts Berg auf.

Es gab 9 Sonderfolgen, die nicht in die Zählung und auch nicht in die Statistik eingeflossen sind. Sie sind teilweise unbearbeitete Mitschnitte von Demos, Sessions oder Vorträgen zu interessanten Themen.

Zu Anfang benutzte ich viel ein USB-Kondensatormikrofon. Als ich mich aber auf Interviews konzentrierte brauchte ich eine mobilere Aufnahmemöglichkeit, die ich mit dem Zoom H2 fand. Bis heute nutze ich das überaus leichte und vielseitig einsetzbare Gerät, dass über 30 Batterien ausgesaugt hat.

Twitter: @avatar (Tim Bartel)
Twitter: @publictorsten (Torsten Kleinz)

Wikipedia
Wikia
Wookieepedia
Demoszene
Evoke
Droid Boy Podcast Nr. 38 – Demoszene
IRC
Odem.org
Twitter: Alvar Freude
Jörg Olaf Schäfers
Amiga Messe
Kai’s Power Goo
Günter Freiherr von Gravenreuth
Tanja Briefe
Motorola Accompli 007
HTC Hero
android-hilfe.de
Sascha Pallenberg
Netzpolitikbier
Piratenpartei Köln
Martin Börschel
Internetstadt Köln
Daniel Schwerd
Bürgerhaushalt Stadt Köln
OpenData
Bundes-OpenData-Portal

——————————————————————-

Musik: Pandacetamol – Crestfalen
CC-by-SA

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Droid Boy Podcast Nr. 50

Droid Boy Podcast Nr. 50

Für den 50. Droid Boy Podcast habe ich mir gleich mehrere Gäste geladen, Traumgäste, sozusagen. Tim Bartel, International Manager bei Wikia hatte ich bereits zweimal im Interview. Ihn könnt ihr im Droid Boy Podcast Nr. 27 und 38 zu den Themen Guttenplag und Demoszene hören.
Torsten Kleinz ist der zweite Gast. Als klassischer Journalist berichtet er für den Bildblog, heise und Zeit Online und schreibt hin und wieder Drehbuch für den von mir verehrten elektrischen Reporter.

Unsere Themen sind ein Auszug aus den Themen der letzten 50 Podcasts. Dabei kommen wir immer wieder auf netzpolitische Themen zu sprechen. Da ein Jubiläumspodcast auch immer ein wenig retrospektiv ist, sprechen wir auch über die guten alten Zeiten, als die Szene noch so klein war, das sie zusammen an einem Tisch sitzen konnte und Tanja Briefe schrieb. In diesem Podcast hört ihr außerdem die oft gestellte Frage, wie ich eigentlich zu dem Namen Droid Boy gekommen bin.

Mit Überraschungsgast Bodo Tasche gibt es einen kleinen Blick in die Zukunft.

(mehr …)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .