Beiträge in "Blog"

Droid Boy Podcast Nr. 64 – Arcane

Es ist mein drittes Mal, das ich auf der Demoszene-Party Evoke war. Wie immer hatte ich mein Mikrophon dabei. Und bevor meine SD-Karte den Geist aufgab, konnte ich noch den “Norweger” aufnehmen. So zumindest wurde er mir vorgestellt. Das Gespräch, das sich dann entwickelte zog sich über diesen Themencluster: Die Norwegische Demoszene, die im Frühjahr gegründete norwegische Piratenpartei und explodierende Brüste.

Im Hintergrund der Aufnahme also der Geräuschpegel der Evoke.

Show & Play Minecraft Folge 3

Das Abenteuer geht weiter! Ich bin zurück aus den tiefsten Tiefen der Unterwelt, aus den verwundenen Gängen längst verlassener, halb eingestürtzter Mienengänge. Zurück in unserem kleinen Dorf können wir uns endlich darum kümmern unser Dorf monstersicher zu machen. Dafür müssen wir die aber erst einmal einschalten! Der erste Kontakt mit Spinnen, Zomben und einem Creeper, der uns erst mal das Eingangs-Tor wegsprengt.

Weiterlesen

Wie zur Gründung des CCC

Das Konzept Freifunk kenne ich schon eine Weile. Zum ersten Mal davon gehört habe ich am 29. April 2010 als das Küchenradio darüber sendete. Mittlerweile pflege ich die Treffen der Freifunker aus Düsseldorf, Köln, Bonn und dem Rheinland regelmäßig in NERDHUB ein. Allerdings war es mal Zeit mit den Freifunkern ins Gespräch zu kommen und bin deshalb an den Freifunker-Stand auf der SIGINT gegangen. Was folgte war ein Interview, das in ein klasse Gespräch mündete. Denn dort traf ich Mic und er erklärte, das Freifunk an die Ursprünge des CCC anknüpfe. Vom Datenklo zum Freifunk. Weiterlesen

Zwischen Pragmatismus und Hilferuf

Heute startete die SIGINT, die Hackerkonferenz des Chaos Computer Clubs im Rheinland. In der ersten Podiumsdiskussion der Konferenz gaben sich die Vertreter von Spiegel, Zeit und Golem im großen Saal des KOMED ein Stelldichein. Viel Kontroverse war also vom Panel nicht zu erwarten. Was kam war eine Mischung aus einer Erklärung von dem was man eben machen muss, wenn man Geld verdienen will; und: einem Hilferuf.

Weiterlesen

Die Werbung ist kaputt

Ist das noch Zeit Online oder schon die Webseite von Rolex? Das fragte ich mich neulich als ich die von mir eigentlich sehr geschätze Seite besuchte. Es ist ein Symptom eines kranken Systems. Die Aktion großer Blätter, die auf die Nutzung von Adblocker hinwiesen  hatte vor wenigen Wochen die genau Gegenteilige Wirkung: Es wurden noch mehr installiert.
Die Diskussion, die jetzt um das von Sascha Pallenberg hervorgerufene Skandälchen um eben diesen Adblocker Plus erzeugt wurde, hat meine anfängliche Vermutung weiter bestätigt: Die Werbung im Internet ist kaputt. Ich erkläre warum.

Weiterlesen