Beiträge von "Droid Boy"

Coworking in Köln

Coworking in Köln wird immer beliebter! Noch nie gab es so viele Coworkingspaces in der Stadt am Rhein. Und die Betreiber sehen die Zukunft rosig, sie machen sich über eine zu geringe Nachfrage keine Sorgen. Warum auch, die Spaces sind voll. Für die Kölner Kreativ- und Startup-Szene ist das ein gutes Zeichen: Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Arbeitsmöglichkeiten in der Domstadt. Grund genug für mich die aktuelle Szene zu mappen. Eine Übersicht.

Weiterlesen

Recycling einer Recyclingmaschinenfabrik

Als ich vor wenigen Tagen durch meine Facebook-Timeline scrolle, fällt mir eine Bilderserie von Oliver Wüntsch auf. Sie zeigt eine leere Fabrikhalle, die zu einer Zeit gebaut wurde, zu der man noch Backsteine verwendete. Braune Flächen auf grauem Boden, wo früher einmal große Maschinen standen. Die Bilderserie zeigt Menschen, die gut gelaunt und interessiert sich umschauen und durch die Halle spazieren, wie sie von einer Empore herab in den nun leeren Fabrikraum schauen. Unter ihnen befindet sich Yvonne Firdaus, Leiterin der Garage Bilk in Düsseldorf. Kurzerhand vereinbare ich ein Telefoninterview und finde heraus, was sie im Schilde führt.

Weiterlesen

#Jahresendshow – der Jahresrückblick 2015 mit Addy und Thomas

Drei Hashtags für Addy, drei für Thomas: Die charmanten Kölner Medienfuzzis der Extraklasse rekapitulieren das Jahr und schauen sich die sechs wichtigsten Medienthemen 2015 an. Sie spanken die Kritik an LeFloids #NetzfragtMerkel und sprechen mit einer Träne im Knopfloch über den TV-Abschied des Jahres und die Frage, wer denn nun die Lücke bei Pro7 schließen wird. In flauschiger Atmosphere in den Unicorn Studios, beißen sie Weihnachtsmännern den Kopf ab und freuen sich auf ein spannendes Jahr 2016.

Weiterlesen