ADVANCE HACKATHON – Begrüßung und Einleitung Fr. 27. April

Vom 27. bis 29. April findet im Coworking Space Cologne in Köln Deutz der ADVANCE Hackathon statt. Über 120 Entwickler smashen Code und arbeiten an Projekten wie einer Köln-App für das real-time Mapping des ÖPNV oder einem Hacking Kalender.

Weitere Infos unter: Advance Hackathon
#ADVANCEhack #AH12

Tag 1 in Bildern: ADVANCE HACKATHON cologne // Day 1 – Get Together

Keine Ahnung um was es geht? Kein Problem: Einfach weiterlesen.

Entwickler ab zu github.

Der ADVANCE Hackathon
Vom 27. bis 29. April treffen sich an über 120 fähige Entwickler im Coworking-Space in Köln-Deutz, um an spannendenProjekten zu arbeiten.

Was ist ein Hackathon?
Eine Party. Ein Event, Arbeit. Viel Arbeit. Aber jede Menge Spaß. Eine Hack Fest, oder ein codefest ist ein kollaboratives Treffen von Entwicklern. Sie arbeiten zusammen an einem Projekt, geben Input, lösen Probleme oder finden welche, verbessern und bohren den Source-Code auf. Sie lernen programmieren und lehren. Sie lernen die Community kennen oder vernetzen sich untereinander.

Wikipedia: Hackathon 

Source-Code wovon?
Auf dem ADVANCE Hackathon werden 21 Projekte zur Auswahl gestellt. Ein paar wenige kommen in die enge Auswahl. An drei Tagen wird an Ihnen gearbeitet werden bis die Köpfe qualmen.

Und an diesem Wochenende?
21 Projekte wurden eingereicht. Darunter: eine Digital Media Map NRW, hcking.de oder einer Cologne City App. Unter github können alle Projektbeschreibungen eingesehen werden.

Wer organisiert das Hackathon und warum?
Der Hackathon wurde vom Mediencluster NRW organisiert. Ihr Auftrag ist es “Wachstum und Innovation im Medienland NRW zu fördern”.  Der Hackathon ist ein Spin-off der ADVANCE Conference, die im letzten Jahr stattgefunden hat.

Dieser Beitrag, das Video und das erwendete Bild stehen unter der CC Lizenz by

Comments
One Response to “ADVANCE HACKATHON – Begrüßung und Einleitung Fr. 27. April”
Trackbacks
Check out what others are saying...


Leave A Comment